Techno Classica 2015

Techno Classica 2015

Am vergangenen Sonntag ging in Essen die Techno Classica 2015 zu Ende. Dieses Jahr besuchten wieder fast 200.000 Menschen eine der weltgrößten Oldtimer-Messen und bestaunten dabei die unterschiedlichsten Fahrzeuge aus allen Epochen der Automobilgeschichte. Einen besonderen Blickfang bildete dabei der RS1000 GT2 vom Stand des Melkus-RS1000-Registers.

Aber lassen wir im Folgenden am besten Herrn Michael Bluhm selbst von seinen Erfahrungen berichten:

 

Hallo zusammen,

Zuallererst von mir noch einmal ein ausdrückliches und herzliches Dankeschön an:
·Jörg Ullmann aus Raschau-Markersbach im Erzgebirge, Oldtimerracingparts.de
·Holger Otto aus Wildenfels in Sachsen, GT 30
·Sandro Ludwig aus Mühltroff im Vogtland, GT 40 und GT 87
·Olaf Lauterbach aus Annaberg-Buchholz, GT 105
·sowie die Mit-Gastgeber Judith und Olli

Die Nachfrage nach Informationen des sich fachkundig präsentierenden Publikums war enorm: Besucher aus Tschechien, Italien, Frankreich und den Niederlanden sowie deutsche Besucher aus Nord und Süd waren immer wieder begeistert von der Form, Geschichte und Klang des RS1000.

Es gab am späten Sonntag nach dem Abbau des mittlerweile zehnten Messestands auf DER
weltgrößten Oldtimer-Messe im Rahmen eines kurzen und gemütlichen Rückblicks auf die absolvierte Messe bereits erste Überlegungen für die mögliche Messe-Stand-Gestaltung des Melkus-RS1000-Registers auf der Techno Classica 2016.

Auch wenn für uns als Standbesatzung im Rahmen der Club-Präsentation finanziell nichts
Zählbares herauskommt und wir größtenteils sogar Urlaub für diese durchaus
körperlich anstrengenden und auch geistig fordernden Tage nehmen mussten, es war dennoch, wie bereits in den Vorjahren, wieder ein tolles Erlebnis mit vielen beeindruckenden Begegnungen und Impressionen.

Ein Dankeschön auch an unsere Nachbarstände, die Rheinländer Wartburg Freunde, die IG Wartburg
Trabant Barkas, das Tatra Register sowie den Ersten Deutschen Wartburg Fahrer Club, die uns unter anderem mit Kaffee und Strom und anderen Kleinigkeiten versorgten und aushalfen.

Mitstreiter für einen möglichen Messe-Stand 2016, gerne auch mit Auto (es muss ja nicht immer
GT2 sein), und Unterstützer, aktiv oder passiv, ideell, materiell oder natürlich gerne auch
finanziell, sind immer willkommen. Ich wäre im nächsten Jahr wieder aktiv mit dabei!

In diesem Sinne, vielen Dank noch einmal allen Beteiligten und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet.


Michael

 

Zurück